Migräne

„Glücklich der Mensch, der es versteht und sich bemüht, das Notwendige, Nützliche und Heilsame mehr und mehr sich anzueignen.“  (Pfarrer Sebastian Kneipp)

Über kaum eine andere chronische Erkrankung bestehen so viele Vorurteile wie über Migräne. Dabei leidet jeder zehnte Bundesbürger unter Migräne - Erwachsene wie Kinder. 

Hinweise, die mit Migräne im Zusammenhang stehen könnten:

  • Reagieren Sie überempfindlich auf Lärm, Licht oder Geruch?
  • Sind Sie in Ihrem Beruf oder Ihren Freizeitaktivitäten stark eingeschränkt?
  • Leiden Sie neben Kopfschmerzen unter Übelkeit und Erbrechen?
  • Haben Sie regelmäßig klopfende, pochende oder hämmernde Kopfschmerzen?
  • Sehen Sie eventuell  Lichtblitze, gezackte Ränder oder farbige Flecken?


In einem persönlichen Gespräch besprechen wir gemeinsam die Antworten.